Waldspielplatz am Rallenweg gerettet!

Bezirk


Der Waldspielplatz am Rallenweg; Foto: Mazatis

Der Waldspielplatz am Rallenweg ist gerettet: Auf meine Bitte hin, hat Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel beschlossen, die Waldspielplätze zu erhalten bzw. wieder aufzubauen. Die dazu notwendigen finanziellen Mittel werden in den Haushalt aufgenommen und zusätzliches Personal bei den Berliner Forsten eingestellt, denen die Waldspielplätze wieder zugeteilt wurden.

Was bedeutet das für unseren Waldspielplatz?

  • Der Spielplatz wird neu aufgebaut, das Material liefert der Wald.
  • Pflege und den Unterhalt wird durch das neue Personal der Berliner Forsten sicher gestellt.
  • Ebenso die Ausbesserung von Schäden durch Witterung und Vandalismus.

Ich werde mich auch weiterhin dafür einsetzen, dass die Belange Reinickendorfs nicht übersehen werden. Dazu stehe ich.

Freuen wir uns zusammen, dass zukünftig den Kindern aus Kitas, Schulen
und dem Wohnumfeld wieder ein Platz der Erholung und zum Spielen verfügbar wird.

Link zum Infoflyer: Waldspielplatz am Rallenweg

Presse:
KiezBlatt: Stellungnahme zum Waldspielplatz, 5. Januar 2016
NordBerliner: Waldspielplatz Rallenweg gerettet; 10. Dezember 2015
 

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001756780 -

Termine

Alle Termine öffnen.

Girl's Day
28.03.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Am Donnerstag, 28. März 2019 habe ich zwei Schülerinnen der Max-Beckmann-Oberschule aus meinem Wahlkreis eingela …

Untersuchungsausschuss "BER II"
29.03.2019, 11:00 Uhr - 15:00 Uhr
Teilöffentliche Sitzung des Untersuchungsausschusses "BER II" im Abgeordnetenhaus von Berlin, Raum 311

Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Betriebe
01.04.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Energie, Betriebe im Berliner Abgeordnetenhaus, Raum 376.