Streik an der Charité

Arbeit

Streik an der Charité; Fotos: Yusuf Dogan

Am Montag, den 11.12.2017 streikten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor der Charité für bessere Löhne. Jörg Stroedter sprach für die SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus Grußworte und den Kolleginnen und Kollegen seine Solidarität aus.

Konkret warb Stroedter für die rasche Umsetzung des Parteitagsbeschlusses. Dieser beinhaltet u.a. die Anpassung der Löhne nach TVÖD auch für die Töchterfirmen der Charité: "Lohndumping in Landesunternehmen müssen und werden wir verhindern!"

Die SPD hatte auf ihrem Landesparteitag im November für die Anhebung der Löhne plädiert. Heute findet die Sitzung des Aufsichtsrats statt.

Presse
Berliner Morgenpost: Service- Kräfte der Charité streiken für bessere Löhne; 8. Dezember 2017
Morgenpost: Streit über Bezahlung an der Charité; 27. November 2017
Berliner Woche: Klinik- Töchter sollen in Öffentlichen Dienst - SPD für Rekommunalisierung; 17. November 2017

 
 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 001739402 -

Termine

Alle Termine öffnen.

Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Betriebe
21.01.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Energie, Betriebe im Abgeordnetenhaus, Raum 376.

SPD Kreis Reinickendorf/ SPD Fraktion Reinickendorf: Neujahrsempfang
22.01.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Der SPD Kreis Reinickendorf und die SPD Fraktion Reinickendorf laden viele Reinickendorfer Vereine, Verbände, Fir …

Sichere Schulwege – Was müssen wir tun?
23.01.2019, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Der Streit um die Sicherheit von Schulkindern in Reinickendorf flammt  immer wieder auf. Im Juni 2018 wurde in …