SPD stimmt für Große Koalition

Bundes-SPD

Viele fleißige Helfer beim Auszählen im WBH; Foto: SPD

Die SPD hat abgestimmt: Bei unserem MItgliederentscheid haben sich über 460.000 Mitglieder beteiligt und am Ende ist ein klares Ergebnis zu Stande gekommen: Etwa 66 Prozent haben mit JA abgestimmt. Die Wahlbeteiligung lag bei über 78 Prozent. Damit hat sich die SPD für die Große Koalition entschieden.

Zehntausende Mitglieder haben in den vergangenen Wochen fair und sachlich über den Koalitionsvertrag diskutiert. In einem transparenten Verfahren haben wir gezeigt, wie innerparteiliche Demokratie funktioniert.

Als Kreisvorsitzender der Reinickendorfer SPD kann ich mich dem Dank des Bundesverbandes anschließen und sagen: Vielen Dank für das Engagement und die Leidenschaft in der Debatte!

Erfreulich: Auch in Reinickendorf haben wir in den vergangenen Wochen etwa 100 neue Mitglieder gewonnen. Und unsere Zukunftswerkstatt war ein voller Erfolg mit vielen kreativen und zukunftsorientierten Ideen.

Wir werden uns jetzt die kommenden 4 Jahre kräftig anstrengen, um das Beste für die Bürgerinnen und Bürger herausholen. Link zu www.spd.de

Presse:
Berliner Morgenpost: "Ich sage NEIN zur GroKo wegen der Glaubwürdigkeit"; 4. März 2018

 
 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001807233 -