Menschen, Tiere und Gebäude vor Feuerwerksschäden schützen

Berlin

Debattiert wird der Antrag der Regierungsfraktionen von SPD, Linke und Grünen "Menschen, Tiere und Gebäude vor Feuerwerksschäden schützen". Kritisiert werden darin vor allem die "kriegsähnlichen Zustände" zu Silvester, bei denen nicht nur Rettungskräfte gezielt mit Böllern angegriffen werden sondern derentwegen inzwischen auch viele Berliner selbst die Stadt verlassen. Während die Regierungsfraktionen vor allem für böllerfreie Zonen in Berlin plädieren, schlägt die CDU eher einzelne Zonen vor, in denen zu Silvester geböllert werden darf. Die AfD warnt davor, dass die Politiker*innen den Bezug zur Realität verlieren. Der Antrag wird in die Ausschüsse verwiesen.

 

Jetzt meine Rede anschauen (hier klicken)

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001749420 -

Termine

Alle Termine öffnen.

Bürgerdialog: Von wo fliegen wir ab 2020 in den Urlaub?
27.02.2019, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr
Einladung zum öffentlichen Bürgerdialog: "Von wo fliegen wir ab 2020 in den Urlaub?"  

Untersuchungsausschuss "BER II"
01.03.2019, 11:00 Uhr - 15:00 Uhr
Teilöffentliche Sitzung des Untersuchungsausschusses "BER II" im Abgeordnetenhaus von Berlin, Raum 311

Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Betriebe
04.03.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Energie, Betriebe am Montag, 04. März von 15.00 bis 17.00 …