Jörg Stroedter, MdA: Ersatzneubau der Freiwilligen Feuerwehr Tegelort auf gutem Weg

Inneres

Jörg Stroedter, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus erklärt zum Ersatzneubau der Freiwilligen Feuerwehr Tegelort:

„Nach aktuellen Angaben aus der Senatsverwaltung für Inneres und Sport befindet sich der Ersatzneubau für die Freiwillige Feuerwehr Tegelort auf einem guten Weg, allerdings liegen noch nicht alle Voraussetzungen für den Start des Bauvorhabens vor. Die Abstimmungen mit dem Bezirk Reinickendorf sind erfolgreich abgeschlossen worden. Mit den Berliner Wasserbetrieben werden noch technische Details im Rahmen der Bauplanung und Baudurchführung abgestimmt. Der Neubau kann erst beginnen, wenn sich das Gesamtgrundstück im Sondervermögen Immobilien des Landes Berlin (SILB) befindet. Dazu bereitet die Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) die entsprechenden Anträge für das Abgeordnetenhaus vor.
Auch für das Bootshaus wird ein Ersatzneubau favorisiert, nachdem alle Beteiligten eine Sanierung als unwirtschaftlich bewertet haben. Durch den geplanten Ersatzbau soll die langfristige Stationierung eines Bootes an diesem Standort gesichert werden. In dem Bootsschuppen sind das Mehrzweckboot 3 und das Rettungsboot 51 der Berliner Feuerwehr untergebracht. Ein Löschboot befindet sich nicht mehr im Bootshaus.

Alle Beteiligten kümmern sich mit größter Dringlichkeit um den Ersatzneubau der Freiwilligen Feuerwehr Tegelort/Konradshöhe – während die CDU nur aus Anfragen zitieren kann, schaffen wir Tatsachen.“

 V.i.S.d.P.: Jörg Stroedter, MdA
 

 
 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001816551 -

Termine

Alle Termine öffnen.

Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Betriebe
26.08.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Untersuchungsausschuss "BER II"
06.09.2019, 11:00 Uhr - 15:00 Uhr

Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Betriebe
09.09.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr