Im Parlament: Erfolgreiche Bilanz der Berliner Landesunternehmen

Berlin

Die Entwicklung der landeseigenen Unternehmen in den letzten zehn Jahren ist eine Erfolgsgeschichte. Diesbezüglich diskutierten die Parlamentarier bei der 45. Plenarsitzung des Berliner Abgeordnetenhauses am 20. März 2014.

Die öffentilchen Unternehmen in landeseigener Hand haben eine großartige Geschichte hinter sich: Nachdem Tiefpunkt mir der Berliner Bankenaffäre im Jahr 2001, haben sie sich sehr positiv entwickelt und 2012 einen Gewinn in Höhe von 250 Millionen Euro erwirtschaftet. Es wird seriös und transparent gewirtschaftet und tragen maßgeblich zum Erfolg der "Marke Berlin" bei.

Insbesondere der Erfolg, die Veolia- und RWE-Anteile der Berliner Wasserbetriebe zurückgekauft zu haben, steht symptomatisch für das Handeln der Großen Koalition in Berlin. Denn auch der Wunsch der Berlinerinnen und Berlin die Trinkwasserpreise zu senken, konnte der Senat erfüllen. Nun besteht auch die Chance, die Abwasserpreise zu senken.

Sehen Sie hier den gesamten Beitrag vom 20. März 2014 in der Sendung: RBB "Im Parlament", 45. Sitzung
 

 
 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001816566 -

Termine

Alle Termine öffnen.

Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Betriebe
26.08.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Untersuchungsausschuss "BER II"
06.09.2019, 11:00 Uhr - 15:00 Uhr

Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Betriebe
09.09.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr