Auf der Zielgeraden?!

Allgemein

Auf der Sitzung des Beteiligungsausschusses am Donnerstag stand wieder der BER auf der Tagesordnung. Neben den Flughafenverantwortlichen waren die Firmen Siemens und R.O.M. der Ladung gefolgt.

In einem gaben sich alle einig – der Bau schreitet zügig voran.

Axel Schultz von Siemens meldete, dass man kurz vor dem Abschluss stehe. Das Bauvorhaben sei zu 95% fertig, die Steuerung der Entrauchung und der Türen wurde am 30.11. abschließend überprüft und funktioniere und besonders stolz zeigte er sich darüber, dass die eingespielte Software fehlerfrei arbeite. Es fehlt nur noch der abschließende Integrationstest mit den anderen Gewerken.

Die Situation bei den Kabelgewerken stellt sich schwieriger dar. Man arbeite jetzt aber mit der Firma R.O.M. ca. 500 Mängel pro Woche ab. Dazu hat R.O.M. 140 Arbeiter auf der Baustelle, die auch am Wochenende und teilweise in Schichten arbeiten.

Nicht alle Mängel sind schwerwiegend und der Strom fließe auch jetzt schon, jedoch müssen noch die Dübel, die Mischbelegung und die Mindestabstände abnahmefertig überprüft und abgearbeitet werden. Insgesamt gibt es noch 2287 wesentliche und ca. 1800 nachrangige Mängel.

Der Brandschutz und die Sprinkleranlagen sind weitgehend fertig, und Lüdtke Daldrup erwartet die Freigabe etwa Anfang Februar. Bei der Brandmeldeanlage bezeichnete er die Freigabe für März jedoch als ambitioniert.

Die dann anstehende Wirkprinzipprüfung unter Volllast durch den TÜV sei erst möglich, wenn alle Gewerke Vollzug gemeldet haben und soll dann laut Lüdtke Daldrup im Sommer 2019 durchgeführt werden, entweder am Anfang (Lüdtke Daldrup) oder Ende des Sommers (TÜV). Die Wahrheit läge wahrscheinlich in der Mitte.

Hoffen wir, dass dies so abläuft. Mir fehlt allerdings ein bisschen die Zuversicht, dass jetzt also so reibungslos ablaufen soll. Es würde mich aber freuen.

P.S.: Vergessen wir nicht die Kabelschächte an der Südbahn. Nachdem ein Abnehmen der Isolationswiderstände festgestellt wurde, hat man sich entschlossen, die Kabel nach der Entwässerung der Kanäle komplett auszutauschen. Vielleicht hätte man ja einen solchen Tausch auch bei den anderen Gewerken vornehmen sollen.

 
 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 001739576 -

Termine

Alle Termine öffnen.

Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Betriebe
21.01.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Energie, Betriebe im Abgeordnetenhaus, Raum 376.

SPD Kreis Reinickendorf/ SPD Fraktion Reinickendorf: Neujahrsempfang
22.01.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Der SPD Kreis Reinickendorf und die SPD Fraktion Reinickendorf laden viele Reinickendorfer Vereine, Verbände, Fir …

Sichere Schulwege – Was müssen wir tun?
23.01.2019, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Der Streit um die Sicherheit von Schulkindern in Reinickendorf flammt  immer wieder auf. Im Juni 2018 wurde in …