Persönliches

 

Aus Reinickendorf für Reinickendorf

1954 wurde ich in Reinickendorf geboren. Nach der Grundschulzeit auf der Hoffmann von Fallersleben-Grundschule habe ich 1973 auf dem Humboldt-Gymnasium in Tegel mein Abitur gemacht.

Anschließend habe ich an der Freien Universität Berlin Volkswirtschaft studiert und 1980 meine Abschluss als Diplom-Volkswirt gemacht.

Nach einigen Jahren beruflicher Tätigkeit bei einer Bausparkasse habe ich mich 1985 als selbständiger Unternehmer in Reinickendorf niedergelassen. Meine Firma befindet sich seitdem in Reinickendorf-Ost.

Auch privat bin ich unserem Bezirk immer treu geblieben und lebe heute in Berlin-Frohnau.

Seit meiner Schulzeit bin ich politisch in der SPD aktiv. Zurzeit engagiere ich mich als Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses und als Vorsitzender der Reinickendorfer SPD. Als echter Reinickendorfer kenne ich die Sorgen und Nöte der Menschen sehr gut. Ob Einzelhandel oder der Kleingarten – mir liegt unser Bezirk am Herzen!

Meine Freizeit verbringe ich gerne mit meiner Familie und bei Hertha BSC. Als großer Fan dieser Mannschaft versuche ich so oft es geht die tolle Atmosphäre im Berliner Olympiastadion zu genießen.

Lebenslauf

  • geb. am 17.4.1954 in Berlin
  • 1973 Abitur am Humboldt-Gymnasium in Berlin-Tegel.
  • Anschließend Studium der Volkswirtschaft an der FU Berlin.
  • 1980 Abschluss als Diplom Volkswirt.
  • 1981 bis 1985 Mitarbeiter bei einer Bausparkasse.
  • Seit 1985 selbständiger Unternehmer in Reinickendorf. Sprachkenntnisse: Französisch, Englisch.

Politisch

  • Jörg Stroedter ist seit 1971 Mitglied der SPD.
  • Kreisvorsitzender der SPD Reinickendorf.
  • Landesparteitagsdelegierter.
  • Seit 2006 Mitglied des Abgeordnetenhauses.
  • Stellvertretender Fraktionsvorsitzender.
  • Stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses Wirtschaft, Technologie und Forschung.
  • Sprecher der Fraktion im Unterausschuss "Beteiligungsmanagment und – controlling" des Hauptausschusses.
  • Vorsitzender Enquete-Kommission "Neue Energien für Berlin" (bis 2015).

  • 2009 Direktkandidat im Wahlkreis Berlin-Reinickendorf für den Deutschen Bundestag (Landeslistenplatz 6).
  • 2011 Wahl über die Bezirksliste (Platz 1) in das Abgeordnetenhaus von Berlin.
  • 2013 erneut Direktkandidate für den Deutschen Bundestag, wieder im Wahlkreis Berlin-Reinickendorf (ohne Listenplatz).

Eintrag bei wikipedia.org

 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 001548706 -

Termine

Alle Termine öffnen.

Politische Podiumsdiskussion
09.11.2017, 10:00 Uhr - 11:30 Uhr
Am 9. November 2017 ist Jörg Stroedter zu Gast bei einer politischen Podiumsdiskussion an der Max-Beckmann-Ob …

SPD Landesparteitag
11.11.2017, 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Am 11. November 2017 findet ein Landesparteitag der Berliner SPD statt. Infos dazu in Kürze.

SPD Jubilarfeier
12.11.2017, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Am 12. November 2017 findet am Nachmittag die Jubilarfeier der Reinickendorfer SPD statt. Geladen und geehrt werde …